Ulrike Thiel User Experience und Interface Design München

USER EXPERIENCE

Lean. Agile. UX. Design.

Prototyping – Wireframes

In der Konzeption werden Wireframes und Prototypen eingesetzt, um die angedachte Lösung und ihre Varianten validieren zu können.

Ich biete Low- und Highlevel Prototypen an, sowie die Prozesse von Design Thinking und Lean UX und Lean Startup.

Sie werden diese Methode lieben! Versprochen. Statt Hunderte von Seiten abstrakte Requirements zu lesen.

  Prototyping Invision User Experience  

Prototyping Tools – Papier

Für die unterschiedlichen Phasen der Projektentwicklung bieten sich aus pragmatischer Sicht unterschiedliche Tools an. Auf der Basis erster Scribbles erstelle ich einen Papier Prototypen, der mit Software am Screen klickbar gemacht wird. Für schnelle Tests ist das sehr empfehlenswert.

Prototyping Tools – Invision / Origami und andere

Meine Kunden lieben es, in den Prototypen – die mit Invision erstellt wurden – Ihre Anmerkungen online hinein zu skribbeln und zu kommentieren. Direkt auf die Interface Maske. So arbeitet ein Team online zusammen und jeder kann seine Ideen teilen.

Prototyping – Tests

Um die Konzepte durch Personas testen zu lassen, hat sich ein Interface Design Prototyp etabliert, der – mit Varianten – schnell mobil getestet werden kann. Zum Beispiel auf dem Tablet. Das „Fail forward, learn fast“ – Prinzip finde ich hervorragend. Dabei werden neue Ideen und Ansätze generiert und geben dem Projekt die verbindliche Basis.

Digitale Transformation

Papierlose Workflows, digitale Langzeitarchivierung, Informationsarchitektur für komplexe Systeme. Als Ihr Inhouse Consultant ermittle ich die Anforderungen aller Stakeholder und definiere Entscheidungsvorlagen. Prototypen sind die besten Tools dafür.

 
User Experience DAM